Das Bad

Das Mainburger Freibad bietet Freizeitspaß für jeden. Für Jugendliche ist ebenso etwas geboten wie für Familien und Senioren.

Kinderbecken

Für die Jüngsten gibt es ein gut einsehbares Planschbecken mit geringer Wassertiefe. Drum herum gibt es zahlreiche Sitz- und Liegemöglichkeiten für die Eltern. Umkleide und Kiosk sind ebenfalls direkt in der Nähe.

Details: 90 qm, 0,30 m Wassertiefe, beheizt

Schwimmbecken und Sprungturm

Das klassische Schwimmbecken bieten mit seinen sechs Bahnen und Strartblöcken allen Ausdauerschwimmern genüg Platz, um ihre Bahnen zu ziehen.

Direkt an das Schwimmbecken angegliedert ist der Tauch- und Sprungbereich. Vom Sprungturm kann aus einer Höhe von 1 m, 3 m und 5 m gesprungen werden. Ist der Sprungturm gesperrt, kann in diesem Bereich auch getaucht werden.

Details: 940 qm, 1,80 - 3,80 m Wassertiefe, 6 Bahnen à 50 m, 2 Bahnen bei Sprungbetrieb teilweise gesperrt, beheizt

Spaßbecken

Das Spaßbecken bietet mit seinem geringeren Wassertiefe und den zwei Abschnitten genügend Platz für alle möglichen Wasserspiele. Ein Wasserpilz sorgt zusätzlich für Spaß und Abkühlung von oben. An mehreren Stellen sorgen Luftdüsen für eine Unterwasser-Massage.

Details: 310 qm, 0,60 - 1,35 m Wassertiefe, 2 Bahnen à 25 m zzgl. Spaßbereich, beheizt

Wasserrutsche

Für rasante "Abfahrten" ist die herrlich ins Gelände eingebettete Wasserruschte mit ihren Korkenzieherloopings genau der richtige Platz. Wer ist der Schnellste?

Details: Länge 54 m, Rutschenbecken 35 qm, 1,10 m Wassertiefe, beheizt

Wassermarsch im Spaßbecken!

Im Planschbecken sorgt ein Wassersprudel für Abwechslung.

Verschiedene Luftdüsen zur "Unterwasser-Massage".